Gå til indhold
Forsiden | Ledige job | Kontakt | Nyhedsbreve | Presse | For ansatte | Web-TV | English |
Søg

Region SyddanmarkTil forsiden

Gesundheit

Die umfassendste Aufgabe der Region Süddänemark ist das Gesundheitswesen mit einem Jahresbudget von ca. 22,6 Mrd. DKK.
Die Vision für das Gesundheitswesen der Region Syddanmark:
Das Gesundheitswesen der Region Süddänemark ist für die Bürger da. Es trägt aktiv dazu bei, Krankheiten vorzubeugen und sie zu behandeln um damit die Gesundheit der Bürger zu verbessern.

Die Region Süddänemark ist Träger von vier Krankenhauseinheiten:

  • Odense Universitetshospital
  • Sygehus Lillebælt
  • Sydvestjysk Sygehus
  • Sygehus Sønderjylland

Die Region Süddänemark arbeitet bezüglich der ärztlichen Versorgung mit 800 niedergelassenen  Ärzten zusammen.
Außerdem leistet die Region Zuschüsse für Medikamente und Behandlungen bei Zahnärzten, Physiotherapeuten, Fußpflegern, Chiropraktikern und Psychologen.
Darüber hinaus arbeitet die Region mit niedergelassenen Ärzten und den 22 Kommunen zusammen, um den Bürgern einen möglichst zusammenhängenden Behandlungsverlauf zu
gewährleisten.

Fakten

Das Gesundheitswesen der Region Süddänemark hat ca. 21.000 Mitarbeiter.
Der Gesundheitsbereich verfügt über ein Budget von 22,6 Mrd. DKK, von denen der dänische Staat gut 80% trägt.
Der Rest wird von den Kommunen in Form von festen Grundbeträgen und aktivitätsabhängigen Mitteln finanziert.


Siden er sidst opdateret 24-08-2016.
Kontakt Region Syddanmark

Region Syddanmark | Tlf: 76 63 10 00 | CVR nr. 29190909 | Skriv til Regionen | Om hjemmesiden | Sitemap